Glossar

Bei uns bleiben
keine Fragen offen!

 

Mit diesem Nachschlageverzeichnis bieten wir Ihnen Hintergrundinformationen und Erklärungen zu sämtlichen Fachausdrücken der ambulanten Pflege.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

24-Stunden-Pflege

Die 24-Stunden-Pflege umfasst die Betreuung pflegebedürftiger Menschen in ihrem häuslichen Umfeld rund um die Uhr. Diese Betreuung durch professionelles Fachpersonal kann sowohl zeitlich begrenzt oder auch dauerhaft in Anspruch genommen werden. Das ist abhängig davon, ob bei dem Pflegebedürftigen die Aussicht auf Verbesserung seines Zustandes besteht oder ein selbstständiges Leben auch künftig nicht möglich sein wird.

Wir können diese spezielle Betreuungsform in unserem Beatmungswohnzentrum für beatmete Patienten anbieten oder als Verhinderungspflege. Über unsere Betreuung ist eine zeitlich begrenzte Rundum-Versorgung im Haushalt des Betroffenen nach Absprache möglich.

Aktivierende Pflege

Grundsatz der aktivierenden Pflege ist es, den Pflegebedürftigen aktiv in den Pflegealltag einzubinden. Die Pflegekräfte unterstützen ihn, seine noch vorhandenen Fähigkeiten zu nutzen. Geduldig angeleitet und unterstützt von Hilfsmitteln wird der Betroffene dazu motiviert, tagtäglich einzelne Tätigkeiten eigenständig umzusetzen.

Das Pflegepersonal bestärkt den Betroffenen und animiert ihn jeden Tag aufs Neue. So kann es mit einiger Anstrengung nach einer gewissen Zeit gelingen, dass der Pflegebedürftige bestimmte Bereiche der Pflege wieder allein übernimmt. Das steigert sein Selbstwertgefühl, seine Selbstachtung und die Selbstsicherheit.

Unser Pflegepersonal geht dabei auf die Wünsche des Pflegebedürftigen ein und fördert ihn dabei, die vorhandenen Fähigkeiten zu nutzen, damit er mit der Zeit ein eigenständigeres Leben führen kann.

Altenpflege

Wenn ältere Menschen verschiedene Tätigkeiten des alltäglichen Lebens nicht mehr alleine durchführen können, helfen ihnen Altenpflegedienste. Die Altenpflege beschäftigt sich mit der fachgerechten Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Dabei gibt es unterschiedliche Formen der Hilfsangebote.

Eine Form ist die ambulante Hauskrankenpflege. Für Abwechslung im Alltag der Pflegebedürftigen sorgen außerdem Tagesstätten.

Die moderne Altenpflege wird heutzutage als ganzheitliches Konzept umgesetzt, das sämtliche Facetten der Pflege und Betreuung von älteren Menschen beinhaltet. Hierbei werden nicht nur medizinische Aspekte berücksichtigt, sondern auch psychologische und pflegerische Gesichtspunkte im Umgang mit den Pflegebedürftigen.